A+ A A-

Die Sonne kann kommen: Oberösterreicher machen nächsten Schritt in Richtung Zukunft


Vorlagen Import Editor plan4solar®PV V5.0 PremiumLaunch der neuen Photovoltaik-Planungssoftware plan4solar®PV V5.0 Premium erfolgt im November 2015

 

Attnang-Puchheim (ptp021/30.10.2015/11:00) - Die oberösterreichische G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH wird im November 2015 die neue Version seiner erfolgreichen Planungssoftware plan4solar®PV auf den Markt bringen. Das Update wird viele neue Features bereithalten, welche die Planung von Photovoltaik-Anlagen für Installateure, Solarunternehmen und Großhandel weiter erleichtert. Weiterführende Informationen hierzu gibt es im Internet unter:

Die G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH hat sich seit Jahren auf die Erstellung einer 3D Konfigurations- und Planungssoftware für die Erstellung von Heizanlagen und Photovoltaik-Anlagen spezialisiert. Diese Software erleichtert für jeden Heizungs- oder Solaranlagenbauer die Erstellung und Planung von Angeboten dieser sehr komplexen Anlagen. Die Software verkürzt die Planungszeit für jede Photovoltaik-Anlage extrem. Damit ist es zum Beispiel möglich, eine Stückliste inklusive der kompletten Preiskalkulation zu erstellen. Dies bedeutet, dass eine haargenaue Auflistung sämtlicher für das geplante Projekt benötigten Materialien bis hin zu sämtlichen Schrauben und der Länge der benötigten Kabel automatisch ermittelt wird. So können Heizungs- und Solaranlagenbauer im Prinzip direkt beim Kunden eine fertige Planung inklusive aller Kosten vornehmen und einen Vertrag über eine neue Photovoltaik-Anlage abschließen.Dachflächen Editor 2.0 Grundrissansicht

Nunmehr hat G.A.S.CAD 3D angekündigt, im November 2015 eine neue Version ihrer innovativen Planungssoftware auf den Markt zu bringen. Die plan4solar®PV V5.0 Premium bringt einige nützliche neue Features mit. So werden beispielsweise alle Mauern eines Gebäudes vollkommen automatisch nachgezeichnet,Dachflächen Editor 2.0 - plan4solar®PV V5.0 Premium

nachdem eine oder mehrere Dachflächen im Dachflächen-editor angepasst wurden. Zudem können nun auch Sperrflächen wie z.B. Dachflächen-fenster oder Glaskuppeln im Dachflächen-editor miterfasst werden. Die Attika, der Aufsatz über dem Hauptgesims eines Hauses, wird nunmehr auch bei Flachdächern automatisch in der gewünschten Höhe erfasst.

Dazu können ab der Version 5.0 Premium Grundrisse, Screenshots aus Google Maps oder Bing und Fotos als jpg- oder bmp-Dateien als Planungsvorlage für den Dacheditor importiert werden. Benötigte Grundrisse- und Hindernisse können unkompliziert nachgezeichnet werden, die Eingabe der Gebäudehöhe und eines Referenzmaßes und die folgende automatische Maßstabsanpassung schließen den Vorgang ab.

 

Oberösterreichische G.A.S.CAD ist auch am Solarflachdach mit dabei - zum Wohl der Umwelt


Dachflächen-Editor 2.0 für VarioTwin 4.0G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH erstellt brandneuen Montagesystem-Konfigurator für SOLARDIREKT GmbH & Co KG

 

Attnang-Puchheim/Rheine (ptp029/03.11.2015/13:45) - Die Firma SOLARDIREKT hat mit dem VarioTwin 4.0 das schnellste Flachdachmontagesystem für Solaranlagen der Welt auf den Markt gebracht. Unter 2 Minuten - The easy way... Das erste Flachdachmontage-System mit integrierter Klemmung: Ein Flachdachmontage-System, das die Aufbauzeit erheblich reduziert und dadurch die Montagekosten reduziert, das alle nötigen Komponenten beinhaltet und überflüssiges Material weglässt.Die im Bereich innovativer Softwarelösungen für die Planung und Umsetzung von Photovoltaik-Anlagen führende G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH erstellt einen brandneuen Montagesystem-Konfigurator für SOLARDIREKT. Infos zu dieser Innovation finden Sie unter anderem auf http://www.gascad.at

SOLARDIREKT greift bei der Planung und Auslegung von Photovoltaik-Anlagen für das innovative aerodynamische Flachdachsystem VarioTwin 4.0 Süd und Ost-West auf die jahrelange Erfahrung der Softwareexperten von G.A.S.CAD zurück. VarioTwin 4.0 ist das erste Flachdachsystem mit einer integrierten Klemmung. Dadurch wird die Aufbauzeit erheblich reduziert, was gleichzeitig die Montagekosten niedrig hält. VarioTwin 4.0 beinhaltet sämtliche benötigten Komponenten und lässt überflüssiges Material weg. Die aerodynamische Form reduziert dabei die benötigte Beschwerung sehr deutlich.

VarioTwin 4.0 verlegt

SOLARDIREKT hat mit dem innovativem VarioTwin-4.0-System das schnellste Flachdachmontagesystem für Solaranlagen weltweit auf den Markt gebracht. Die Firma G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH entwickelt im Rahmen einer Zusammenarbeit mit SOLARDIREKT einen neuen Montagesystem-Konfigurator für SOLARDIREKT, mit welchem die Planung und Kalkulation des VarioTwin-4.0-Systems einfach und effizient durchgeführt werden kann. Getreu dem Motto "The easy way" wird dieses Flachdachsystem neben der plan4solar®PV-Vollversion auch in einer eigenständigen "Light-Version" zur Verfügung stehen.

Im oberösterreichischen Attnang-Puchheim hat die G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH ihren Hauptsitz und entwickelt dort seit vielen Jahren innovative Softwarelösungen für den Vertrieb sowie die Projektierung von Produkten in der Vernetzung von Handel und Industrie. Unterhttp://www.gascad.at gibt es weiterführende Informationen zu den Produkten und Entwicklungen. Für Rückfragen stehen die Softwareexperten telefonisch unter 0043 / 7674 / 217 - 770 oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

Variotwin 4.0 – Flachdachmontage „the easy way“


VarioTwin 4.0Das weltweit schnellste Flachdachmontagesystem

Ein Flachdachmontagesystem, das die Aufbauzeit beschleunigt und dadurch die Montagekosten reduziert, das alle nötigen Komponenten beinhaltet und überflüssiges Material weglässt. Dafür gibt es ab jetzt einen Namen: VarioTwin 4.0. aus dem Hause Solardirekt – einfach easy.

Bereits mit dem Vorgänger-Modellen K1,- VarioTwin und VarioTwin Large setzte Solardirekt im Bereich der Flachdachmontagesysteme neue Maßstäbe. Als kleines und flexibles System ist VarioTwin 4.0 das schnellste Flachdachmontagesystem der Welt und wird ab sofort neue Maßstäbe im Bereich der Flachdachmontage von PV-Modulen setzen.

easy: Einklinken, aufstellen, ballastieren - fertig
VarioTwin 4.0. basiert auf einer integrierten 2-Click-System Klemmung. Mit seinen zwei integrierten Modulklemmen lässt sich das System schnell und einfach aufstellen. Für die Planung wird ein Montagesystem-Konfigurator, der von der Fa. G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH speziell auf das System VarioTwin 4.0 abgestimmt wurde, den Kunden zur Verfügung gestellt. Für 1kW benötigt man eine Aufbauzeit von weniger als drei Minuten. Es sind keine weiteren Bauteile, wie zum Beispiel Profile oder Schrauben nötig. Aufgrund der aerodynamischen Form ist die Ballastierung deutlich reduziert. Selbstverständlich verfügt das System über einen von Statikern erbrachten Standsicherheitsnachweis. Dank des geringen Materialvolumens und –gewichtes werden auch die Transportkosten gesenkt. Das System, das in Zukunft weltweit vermarktet werden soll, ist günstiger als die marktüblichen Systeme und erhältlich über Großhändler.
Eben einfach easy!

Weitere Informationen erhalten Sie auf der gerade neu gelaunchten Website von Solardirekt unter: www.solardirekt.com

Über Solardirekt – the easy way:
Seit mittlerweile über zehn Jahren arbeitet Solardirekt Hand in Hand mit führenden Unternehmen und Statikern der Solarbranche zusammen. Bereits mit seinem ersten selbstentwickelten Produkt, dem Modulträger K1 demonstrierte das Unternehmen seine Innovationskraft. Die Variotwin Serie entwickelte sich in kurzer Zeit zu einem Bestseller unter den professionellen Modulträgern. Mit Variotwin 4.0 stellt Solardirekt wieder einmal überzeugend seine Kompetenz und seine Entwicklungsstärke unter Beweis.

 

G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH unterstützt Biomasse Heizungshersteller mit innovativer Softwarelösung

Detail Vorlagen Import plan4heatProduzenten von Biomasseheizanlagen kalkulieren und erobern mit Softwareunterstützung neue Märkte

Bilder zum Pressetext. Die aktuelle weltwirtschaftliche Situation lässt den Ölpreis zur Zeit sehr stark fallen. Diese für den allgemeinen Verbraucher sehr gute Situation stellt allerdings die Hersteller von Biomasseheizanlagen vor schwierige Aufgaben. Für sie wird es immer schwieriger sich am Markt der Heizungssysteme zu behaupten. Die G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH aus Oberösterreich unterstützt hierbei mit einer innovativen Softwarelösung. Ab Dezember 2015 können die Hersteller mit einem weiteren neuen Feature, dem Planvorlagen Import, noch einfacher und schneller die Planung, Konfiguration und Angebotserstellung durchführen. 

Während sich viele Verbraucher über niedrige Benzin- und Heizölpreise freuen, steigen bei den Herstellern von Biomasseheizanlagen die Sorgenfalten. Denn aktuell ist es sehr schwierig, diese umweltfreundlichen Heizanlagen zu verkaufen. Viele Eigenheimbesitzer verschieben aktuell die Investition in eine neue innovative und umweltschonende Biomasseheizanlage und betreiben Ihre alten Ölheizungen wegen des günstigen Ölpreises weiter. Die Hersteller und Vertriebspartner von Biomasseheizanlagen müssen daher neue und innovative Wege beschreiten, um ihre Heizanlagen dem Verbraucher schmackhaft zu machen. Dabei wollen die Software- und Heizanlagenexperten der G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH unterstützen. Mit ihrem Softwaresystem plan4heat erstellen Hersteller quasi per Knopfdruck alle für ein entsprechendes Angebot relevanten Dokumente. Dies beginnt mit einem vollständigen Kundenangebot und geht bis zu einer kompletten 3D Darstellung der gesamten Planungssituation. Darüber hinaus erstellt das Programm im Anschluss einen umfangreichen und sämtlichen gesetzlichen Vorschriften entsprechenden Einreichplan. Die Software arbeitet dabei unkompliziert und alle Arbeitsschritte sind für die Hersteller und Anbieter von Biomasseheizanlagen sehr leicht erlernbar. Mit plan4heat kommen viele positive Aspekte daher. So gibt es eine absolute Zeitersparnis bei der Erstellung von Angeboten und auf spezielle Kundenanliegen kann noch schneller reagiert werden. Grundriss EFH importiert

Die G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH aus dem oberösterreichischen Attnang-Puchheim entwickelt seit mehreren Jahren innovative Planungssoftware für Hersteller und Anbieter von Heizungsanlagen. Dabei greift sie auf die immense Erfahrung und das Know How seiner langjährigen Mitarbeiter zurück. Weiterführende Informationen finden Sie im Internet unter http://www.gascad.at.

Bildtext: Ansicht importierter Grundriss
Der importierte Grundriss kann als Vorlage zum Nachzeichnen verwendet werden. Mit dem neuen Planvorlagen-Import können bestehende Grundrisspläne als BMP oder JPG importiert werden. Nach Angabe eines Referenzmaßes und dem Nachzeichnen der Mauern wird die Planung maßstabsgetreu in plan4heat dargestellt. Mit dem Vorlagen-Import werden Grundrisse in wenigen Minuten einfach und schnell erfasst.

Kurzbeschreibung
Ansicht importierter Grundriss: Der importierte Grundriss kann als Vorlage zum Nachzeichnen verwendet werden. Mit dem neuen Planvorlagen-Import können bestehende Grundrisspläne als BMP oder JPG importiert werden. Nach Angabe eines Referenzmaßes und dem Nachzeichnen der Mauern wird die Planung maßstabsgetreu in plan4heat dargestellt. Mit dem Vorlagen-Import werden Grundrisse in wenigen Minuten einfach und schnell erfasst.

Firmenbeschreibung
Die G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH ist ein international ausgerichtetes Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Attnang-Puchheim (Österreich), das sich auf Softwareentwicklung im Bereich 3D-Grafik mit Logik zur Produkt- und Anlagenkonfiguration spezialisiert hat. Plan4 ist die Softwarelösung für Vertrieb und Projektierung zur Planung und 3D Konfiguration von Produkten in Vernetzung von Industrie und Handel.

Das Ergebnis unserer Arbeit sind einfach zu bedienende Softwarelösungen, die es ermöglichen ohne konstruktions- spezifisches Know-How und spezielle CAD Kenntnisse, komplexe Situationen realitätsgetreu und sortimentsgerecht darzustellen und die entsprechenden kaufmännischen und technischen Unterlagen auf Knopfdruck zur Verfügung zu stellen.

 

Die Sonne kann kommen: Oberösterreicher machen nächsten Schritt in Richtung Zukunft


Vorlagen Import Editor plan4solar®PV V5.0 PremiumLaunch der neuen Photovoltaik-Planungssoftware plan4solar®PV V5.0 Premium erfolgt im November 2015

 

Attnang-Puchheim (ptp021/30.10.2015/11:00) - Die oberösterreichische G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH wird im November 2015 die neue Version seiner erfolgreichen Planungssoftware plan4solar®PV auf den Markt bringen. Das Update wird viele neue Features bereithalten, welche die Planung von Photovoltaik-Anlagen für Installateure, Solarunternehmen und Großhandel weiter erleichtert. Weiterführende Informationen hierzu gibt es im Internet unter:

Die G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH hat sich seit Jahren auf die Erstellung einer 3D Konfigurations- und Planungssoftware für die Erstellung von Heizanlagen und Photovoltaik-Anlagen spezialisiert. Diese Software erleichtert für jeden Heizungs- oder Solaranlagenbauer die Erstellung und Planung von Angeboten dieser sehr komplexen Anlagen. Die Software verkürzt die Planungszeit für jede Photovoltaik-Anlage extrem. Damit ist es zum Beispiel möglich, eine Stückliste inklusive der kompletten Preiskalkulation zu erstellen. Dies bedeutet, dass eine haargenaue Auflistung sämtlicher für das geplante Projekt benötigten Materialien bis hin zu sämtlichen Schrauben und der Länge der benötigten Kabel automatisch ermittelt wird. So können Heizungs- und Solaranlagenbauer im Prinzip direkt beim Kunden eine fertige Planung inklusive aller Kosten vornehmen und einen Vertrag über eine neue Photovoltaik-Anlage abschließen.Dachflächen Editor 2.0 Grundrissansicht

Nunmehr hat G.A.S.CAD 3D angekündigt, im November 2015 eine neue Version ihrer innovativen Planungssoftware auf den Markt zu bringen. Die plan4solar®PV V5.0 Premium bringt einige nützliche neue Features mit. So werden beispielsweise alle Mauern eines Gebäudes vollkommen automatisch nachgezeichnet,Dachflächen Editor 2.0 - plan4solar®PV V5.0 Premium

nachdem eine oder mehrere Dachflächen im Dachflächen-editor angepasst wurden. Zudem können nun auch Sperrflächen wie z.B. Dachflächen-fenster oder Glaskuppeln im Dachflächen-editor miterfasst werden. Die Attika, der Aufsatz über dem Hauptgesims eines Hauses, wird nunmehr auch bei Flachdächern automatisch in der gewünschten Höhe erfasst.

Dazu können ab der Version 5.0 Premium Grundrisse, Screenshots aus Google Maps oder Bing und Fotos als jpg- oder bmp-Dateien als Planungsvorlage für den Dacheditor importiert werden. Benötigte Grundrisse- und Hindernisse können unkompliziert nachgezeichnet werden, die Eingabe der Gebäudehöhe und eines Referenzmaßes und die folgende automatische Maßstabsanpassung schließen den Vorgang ab.

 

Sonne braucht Planung - mit neuem plan4 PVToolKit entsteht PV-Anlage in wenigen Minuten



Verfügbar ab Mitte Novemberr 2015 - das neue plan4 PVToolKIT. Die einfache Ab Mitte November: fix fertige Angebote auf Knopfdruck - auch für komplexe Photovoltaik-Anlagen

Attnang-Puchheim (ptp011/28.09.2015/13:30) -Brandneue Österreichische All-in-One-Softwarelösung erleichtert Solateuren die Planung und Berechnung von Photovoltaik-Anlagen auf rein textueller Basis und ohne Einschulung oder komplizierter Technik. Die Anforderungen an das neue plan4 PVToolKit der österreichischen Softwareschmiede G.A.S.CADhttp://www.gascad.at waren radikal, wie Geschäftsführer Jörg Thaler erklärt: "Wir wollten die Planung, Auslegung und Erstellung einer hochkomplexen Photovoltaikanlage ein für alle Mal vereinfachen. Denn Vereinfachung bedeutet schließlich auch Vergünstigung. Sowohl für den Solarbauer, als auch für den Endkunden. Bisher brauchte es ja oft mehrere Wochen für die Angebotslegung einer PV-Anlage. Jetzt geht das innerhalb weniger Minuten und direkt beim Kunden vor Ort."

plan4 PVToolKIT ist ein modular aufgebauter Produkt-Konfigurator, mit welchem die Auslegung und Berechnung jeder Photovoltaik-Anlage bis hin zur Erstellung von Auswertungen und Angebotsunterlagen wesentlich vereinfacht wird. Die einfach zu bedienende Software ermöglicht es, auch ohne tiefgehendes Konstruktions-Fachwissen, die für den PV-Anlagenbau notwendigen Berechnungen und kaufmännischen Unterlagen zu erstellen. Von der Auslegung der Wechselrichter über die Ertrags- und Wirtschaftlichkeitsprognose mit Eigenverbrauchsoptimierung, bis hin zur Angebotserstellung ist alles im Standard enthalten.

Die wesentlichsten Vorteile von plan4 PVToolKIT:
- Topaktuelles an Windows 10 angelehntes Design Einfache und schnelle Standortauswahl über Online-Karte
- Sehr einfach und schnell konfigurierbar
- Professionelle All-in-One Lösung - von der Berechnung der PV-Anlage, bis hin zum fertigen Angebot
- Einfach und schnell, daher perfekt für den Vertrieb geeignet
- Auch für Installateure und Planer, die schnell und ohne großen Aufwandeine Auslegung und ein Angebot benötigen
- Extrem günstig - für 12 Monate inklusive Updates und Helpdesk light ab Eur 149,-
- Alle für den Vertrieb und die Angebotserstellung notwendigen Berechnungen wie Wechselrichterauslegung, Ertrags- und -Wirtschaftlichkeitsprognose sowie Eigenverbrauchsoptimierung inklusive Speicher bereits enthalten
- Rentabel durch Miete inklusive Wartung und Helpdesk light
- Entwickelt auf Basis modernster und nachhaltigster Software-Technologien

 

Funktionsumfang des plan4 PVToolKIT Basis:
- Erfassung des Standortes über Online Karte Umfassende professionelle Auswertungen im Bereich der Eigenverbrauchsoptmierung

 

 

- Erfassung der Generatorfelder über Anzahl der Module oder Leistung je Modulfeld; Ausrichtung und Neigung je Modulfeld und des verwendeten Modultyps 
- Automatische oder manuelle Wechselrichterauslegung
- Automatische Berechnung der Ertragsprognose 
- Wirtschaftlichkeitsprognose
- Standard Projektausdruck inklusive Auswertungen zu den Berechnungen
- Eigenverbrauchsoptimierung mit Speicher
- Angebotserfassung mit Paketpreisen, z.B. Montagesystem Preis je Modul, m^2, kWp oder fixer Betrag dachparallel, aufgeständert, Flachdach Ost/West, o.ä. 
- Einfaches Angebotstool mit Angebotsdruck
- Umgestaltung der Software und Auswertungen durch Firmenfarbe und
- Logo in wenigen Klicks
- Umfangreiche Datenbank mit Modulen und Wechselrichtern

"Aber das ist für uns noch lange nicht das Ende der Fahnenstange. Ende des Jahres sind weitere Erweiterungsmodule geplant, die die Handhabung des plan4 PVToolKit noch mehr vereinfachen und dabei aber die Leistungen deutlich erweitern", so der zweite Geschäftsführer und Leiter der Software-Entwicklung, Franz Schernberger.

Folgende Standard Erweiterungen (kostenfrei im Zuge der Wartung) sind geplant:

- Angebotserfassung mit einfacher Deckungsbeitragsberechnung mit Ampelfarbensystem. Anwender erfasst Rabatte für Einkaufspreis bzw. Bezugspreis für DB Berechnung und die DB Ampelgrenzen
- Import Verbrauchsprofile aus unterschiedlichen Medien für unterschiedliche Zeiträume Erfassen Sie für jedes Generatorfeld die entsprechenden Angebotspositionen beispielsweise wie Montagesystem Schrägdach dachparallel pro Quadratmeter, Installationskosten pro Modul oder Elektrozubehör je Modul usw.

- Editor zum Erfassen von PV Modulen, Wechselrichtern und Speichern
- Editor zum Erfassen der Tarife

Folgende optionale Erweiterungsmodule sind geplant:
- Datenübergabe an plan4solar®PV - somit kann das plan4 PVToolKit als Frontend im Vertrieb zur schnellen Angebotserstellung verwendet werden und im weiteren Sales Prozess in plan4solar®PV als Vertriebsunterstützung detailliert bzw. danach in der Auftragsabwicklung bis hin zu den Montage- und Verlegeplänen sowie der 2D und 3D Farbansichten finalisiert werden.
- Einfache Erfassung Modulfelder mit Hindernissen in 2D
- Integration eines Montagesystem Konfigurators inklusive Verwendung der bestehenden Produktkataloge
- Import von Verbrauchsprofilen aus den G.A.S.CAD Messtools

 

Sinkende staatliche Solar-Förderungen rücken PV-Eigenverbrauch in den Fokus

EnergyOPT Eigenverbrauch Tagesansicht IST und OPTIMIERTOptimierung vom Eigenverbrauch - Rentabilitätsbetrachtung von PV-Anlagen hat immer größere Bedeutung

Attnang-Puchheim (ptp018/19.03.2015/15:15) - Die Sonne liefert Strom! Und bisher lieferte die Sonne den Nutzern von Photovoltaikanlagen auch Tag für Tag Cash ins Haus. Geld in Form von Förderungen, die für die Einspeisung in die öffentlichen Stromnetze vergütet wurde. Diese Zeiten neigen sich aber dem Ende zu und daher wird die Nutzungsoptimierung beim Eigenstromverbrauch immer wichtiger. Die G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH aus dem österreichischen Ort Attnang-Puchheim hat mit plan4solar ein umfassendes Planungstool geschaffen, mit dem Solarteure und Photovoltaikanlagenbauer die zeitaufwändige Planung einer PV-Anlage entscheidend verkürzen können. Durch das Feature EnergyOPT können Solateure und Planer auch das individuelle Lastprofil der projektierten Anlagen ihrer Kunden präzise erfassen und damit dem Kunden entscheidende Tipps für den effizienten Einsatz ihrer Solaranlage geben.

Jörg Thaler, Geschäftsführer von G.A.S.CAD: "Mit unserem EnergyOPT Feature können auch unterschiedliche Varianten im Verbrauchs- beziehungsweise Lastmanagement exakt durchgerechnet werden. Varianten, die sich durch die automatische Optimierung der Verbraucher, den Einsatz von elektrischen Speichern oder alternativen Verbrauchern wie Wärmepumpen oder E-Mobility ergeben. Für den Kunden können dann diese Ertrags- und Wirtschaftlichkeitsprognosen in verschiedenen Szenarien gegenübergestellt und dann die optimale Variante zur Maximierung des Eigenverbrauchs gewählt werden. Das macht jede Solaranlage bedeutend rentabler."

plan4PV App, für iPhone, iPad und Android verfügbar

Eine Besonderheit ist die eigens entwickelte App für Apple und Android mit der man auf IPAD® oder Android® Tablets relevante Planungsdaten einer PV-Anlage schnell und einfach mobil erfasst und in die Software plan4solar®PV importiert werden. Die Daten lassen sich jederzeit mit GPS-Koordinaten verknüpfen sowie mit objektrelevanten Fotos oder Notizen. Die App ist im Apple Appstore® und im Android Play®Store verfügbar.http://pvsoftware.at/index.php/de/?option=com_content&view=article&layout=&id=226

Die G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH in Attnang Puchheim, ist Spezialist für All-In-One-Software-Lösungen, unter anderem im Bereich 3D-Produktkonfiguration und allgemeine Produkt- und Anlagenkonfiguration.

Umgesetzte Beispiele für 3D Produkt- und Anlagenkonfiguration, zum Beispiel als OEM-Version für Hersteller und Großhändler und/oder Retail-Version für das Handwerk:

* plan4solar@PV 3D Planungs- und Simulationssoftware für die Photovoltaik mit umfangreichen normgerechten Berechnungen und Auswertungen

* plan4heat 3D Planungs- und Auslegungssoftware zur Planung von Biomasseheizanlagen von 4 KW bis 1,5MW

* play4play 3D Planungs- und Auslegungssoftware zur Planung von Spielgeräten und Spielanlagen

* Individuallösung zur Auslegung und Konfiguration von Solarthermiekollektoren

Manch spektakuläre Solar-Innovationen findet man "ganz bewusst nicht" auf der Intersolar 2015

plan4solar®PV Dachflächen EditorGanz bewusst hat sich in diesem Jahr das oberösterreichische PV-Technologie-Unternehmen G.A.S.CAD gegen eine Teilnahme an der Intersolar in München entschieden. Der Grund erklärt sich für Geschäftsführer Jörg Thaler ganz von selbst: "Der weltweite Release unserer neuen plan4solar®PV V4.4 ist erst in der Woche nach der Messe - also Mitte Juni 2015. Das hat sich leider terminlich so ergeben. Wir wollten aber auch nicht - husch husch - eine Promoversion unserer Planungssoftware für PV-Anlagen für die Messe basteln. Unsere Kunden sind Profis und erwarten zu Recht 100%, und die bekommen sie auch in der neuen Version V4.4 - aber eben erst nach der Messe." G.A.S.CAD absolvierte in diesem Frühjahr eine sehr erfolgreiche Info-Roadshow in Kooperation mit Bossard Solar durch die Schweiz, bei der auch die Tools und Erweiterungen (Dachflächen-Editor, Generatorfeldmanager) der Version V4.4 und das brandneue PVToolKit vorgestellt wurden.

Die wichtigste Neuerung, die vor allem für die Solateurbranche oder die Anlagenbauer von Photovoltaikanlagen wichtig ist, erklärt Geschäftsführer und Entwickler der Software, Franz Schernberger: "Der neue Dachflächen Editor, der eine extrem einfache, CAD-basierte Erfassung individueller Kundendächer ermöglicht, die auf Knopfdruck in die Berechnungen der PV-Anlage einbezogen werden: Basierend auf dem gewählten Dachtyp im Erfassungsbogen können die Dachflächen vom PV-Anlagenbauer individuell editiert und mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Tools im Dachflächen Editor bearbeitet werden. Auf Wunsch kann der Dachflächen Editor auch für Nebengebäude freigeschalten werden. Ab Version V4.5 müssen die Mauern dafür auch nicht an die neu erstellten Dachflächen angepasst werden." Laut Auskunft von Franz Schernberger wird hierfür zusätzlich ein Wall Edit Feature in der Version V4.5 verfügbar sein, die ab Mitte Juli 2015 veröffentlicht wird. Eine weitere wichtige Neuerung in plan4solar®PV ist die Erweiterung des Generatorfeldmanagers, der nun die Anzeige der Modulanzahl und Leistung in kWp je Generatorfeld ermöglicht.

Kurz gesagt: Der Besuch der Intersolar-Messe ist gut - ein Blick über den Tellerrand ist aber immer noch besser!

Technische Innovationen, wie die minutenschnelle, technisch-korrekte 3D-Planung von PV-Anlagen (und auch von Biomasseheizanlagen) direkt beim Kunden, inklusive aller notwendigen materialwirtschaftlicher Parameter, wie Erstellung von exakten Stücklisten, machen die Software plan4solar®PV V4.4 zu einem echten Geldspar-Tool für seine Anwender. Und das braucht die Solarbranche nach den letzten Einbrüchen des Marktes durch den Wegfall vieler Förderungen mehr als alles andere.

plan4 macht das Rennen bei PV- und Biomasseheizanlagen


plan4heat Ansicht 3D BiomasseDas oberösterreichische Unternehmen G.A.S.CAD 3D Technologie GmbHhttp://www.gascad.at hat sich der Planung, Entwicklung und Umsetzung innovativer Softwarelösungen für Photovoltaikanlagen und Biomasse Heizanlagen verschrieben und hat sich diesbezüglich unter der Führung der Geschäftsführer Jörg Thaler und Franz Schernberger über die Landesgrenzen hinaus einen guten Namen machen können. Besonders stolz ist man bei G.A.S.CAD 3D dabei auf die Einfachheit der Bedienbarkeit der Softwarelösungen sowie auf die Verbindung verschiedener, betriebswirtschaftlicher und ingenieurstechnischer Ansätze in nur einem Programm - und das zahlt sich auch aus. Das Unternehmen erkannte vor Jahren den stetig wachsenden Markt für regenerative Energiequellen und stellt seither einfach bedienbare Planungssoftware für Produzenten von Photovoltaikanlagen und Biomasseheizanlagen her, inklusive ausgereiftem Produkt-Konfigurator.

plan4heat und plan4solar®PV werden heute erfolgreich als Produkt-Konfigurator in den Bereichen erneuerbare Energien sowohl für PV-Anlagen als auch für biologische Heizungsanlagen eingesetzt. Speziell im Bereich der Photovoltaikanlagen bietet das Unternehmen geeignete Software-Programme zur Planung von Photovoltaik-Montagesystemen sowie auch für die Energieerzeugungs- und die Stromverbrauchsanalyse - hier wird dem Kunden also alles aus einer Hand geboten - von der Berechnung der Unterkonstruktion über die Wechselrichterauslegung bis hin zur den Auswertungen der Photovoltaikanlagen.

"Besonders bei der Präsentation bei privaten Kunden sind derartige Software-Module eine echte Sensation. Abschlüsse für Anlagen können so viel schneller gemacht werden, weil der potentielle Kunde die Anlage in 3D auf dem Bildschirm sieht", so Geschäftsführer Jörg Thaler. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Software bereits so etabliert hat, wird sie heute bereits von hunderten Solarteuren und Fachinstallationsunternehmen zur Planung und Umsetzung von Photovoltaikanlagen eingesetzt. Besonders auf die Montage und die Auswahl der geeigneten Module wird dabei ein spezieller Fokus gelegt - die Anforderungen an eine Photovoltaikanlage sind dabei von Fall zu Fall unterschiedlich. Entscheidend sind dabei nicht nur die Dachform oder die Ausrichtung des Daches. Des Weiteren analysiert die Software auch, wie viel Strom man selbst ins Netz einspeist und wie hoch die Eigenverbrauchsquote ist, auf Wunsch auch unter der Berücksichtigung von Speichern.

Die minutenschnelle, technisch-korrekte 3D-Planung von PV-Anlagen und Biomasseheizanlagen, inklusive der Erstellung materialwirtschaftlicher Größen wie z.B. Stücklisten, Einreichdokumente oder auch betriebswirtschaftlicher Größen wie z.B. Angebote der notwendigen Produkte oder Wirtschaftlichkeitsprognosen, machen die Software zu einem All-in-One-Tool für seine Anwender.

Innovationsweltmeister Fröling nutzt G.A.S.CAD plan4heat

Fröling T4 Rührwerk Fallschacht mit SenkrechtbefüllanlageEin weiterer großer österreichischer Erzeuger setzt auf Software aus dem Haus G.A.S.CAD

Attnang-Puchheim (ptp013/12.03.2015/11:30) - Mit cirka 650 Mitarbeitern und einer Exportquote von über 80 Prozent ist Fröling einer der Pioniere bei modernen Holzheizsystemen und Erfinder des modernen Scheitholzkessels mit Hochtemperaturverbrennung oder der Hackgutfeuerung mit Lambdatechnologie. "Dass so ein innovatives Unternehmen, welches seine Holzheizungen in vielen Ländern der Erde erfolgreich im Einsatz hat, mit unserer Software plan4heat arbeitet und damit vor Architekten und Planern punkten kann, freut uns natürlich ganz besonders. Denn gemeinsam mit den Profis von Fröling konnten wir auch den Leistungsumfang unserer eigenen Software weiter verbessern und verfeinern", so Geschäftsführer und Chefprogrammierer Franz Schernberger von G.A.S.CAD.

Warum es zur Entscheidung für die plan4heat-Planungssoftware durch Fröling gekommen ist, erläutert der zweite Geschäftsführer und Marketingleiter Jörg Thaler: "Für Fröling war unter anderem die Anbindung von plan4heat an das bestehende CRM System des Unternehmens ein wichtiger Punkt für den Einsatz unserer Software. Damit steht ein Großteil der Fröling-Produktpalette den Mitarbeitern im Fröling Heizraumplaner zur einfachen und schnellen Konfiguration und Angebotserstellung zur Verfügung. Über Grundrissvorlagen im Erfassungsbogen können damit viele Raumsituationen auch komplett ohne Zeichenaufwand und Konstruktions-Know-how in wenigen Ansicht 3D Fröling T4 Rührwerk Fallschacht mit SenkrechtbefüllanlageSchritten erzeugt werden. Das spart enorm Zeit und macht auch die Angebotserstellung schneller und damit konkurrenzfähiger. Nach dem Ausfüllen des ersten Erfassungsbogens müssen nur mehr individuelle Konfigurationsparameter, wie notwendige Heizleistung, Boilergröße, Lagerraumgröße, Art des Heizmaterials et cetera ergänzt werden und der Anwender positioniert nur mehr die Objekte wie Kessel, Puffer, Boiler, Austragung und Ähnliches. Mit Hilfe der intelligenten Assistenten (=Komplettierungen) der Software, werden die Planungen automatisch fertiggestellt und es stehen dann auch sofort das fixfertige Angebot und die notwendigen Auftragsunterlagen wie Einreichplan, Stückliste und verschiedene 2D/3D-Ansichten auf Mausklick zur Verfügung. Viele Stunden an Planungs- und Rechenarbeit sind damit endgültig hinfällig und werden eingespart." 

G.A.S.CAD bietet neben seinen beiden Spezialsoftwarelösungen plan4heat, für Biomasseheizanlagen und plan4solar®PV für Photovoltaikanlagen, auch maßgeschneiderte, individuelle Programmierungen von Softwarelösungen im Bereich Produktkonfiguration für die Industrie, Produktion, Handel und Gewerbe. 

Elektronischer Erfassungsbogen plant sekundenschnell individuelle Biomasseheizanlage

plan4heat ErfassungsbogenErfassungsbogen plan4heat macht Heizanlagenplanung beim Kunden zum Heimspiel

Attnang-Puchheim (ptp010/06.03.2015/11:35) - Die österreichische Softwareschmiede G.A.S.CAD hat in den vergangenen Jahren umfangreiche Erfahrung mit der maßgeschneiderten und zeitsparenden Planung von Biomasseheizanlagen gesammelt. Und die Kundenliste liest sich wie ein "Who is Who" der Heizanlagen-Industrie.

Man kann es sich kaum vorstellen, aber im heimeligen Attnang-Puchheim in Oberösterreich arbeiten Softwareexperten an der Zukunft der Anlagenplanung - auf Knopfdruck. Egal ob Photovoltaik, Solarthermie oder eben Biomasseheizanlagen können heute direkt beim Kunden konfiguriert und geplant werden. Es sind nur mehr wenige Angaben über die Raumsituation und die wichtigsten technischen Parameter, wie zum Beispiel die benötigte Heizleistung nötig, die direkt beim Kunden vermessen und eingegeben werden können und dann ermittelt plan4heat mit Hilfe eines bei G.A.S.CAD entwickelten interaktiven Erfassungsbogens innerhalb von Sekunden den passenden Heizkessel inklusive der notwendigen Austragungseinheit. Der innovative Erfassungsbogen hilft die wichtigsten technischen Daten des Kunden mit den gespeicherten Produkten zu verknüpfen.

Geschäftsführer Jörg Thaler über die Vorteile der Planungssoftware plan4heat: "Nur einmal muss unsere Software konfiguriert werden und die Produkte und Maße der Kessel oder Komponenten des Anbieters eingespielt werden. Ab dann erfolgt jedes Angebot direkt beim Kunden - ohne tagelange und teure Angebotserstellung in der Planungsabteilung." Das Beste an dem System - der Anwender positioniert nur mehr die gewählten Kessel im Raum und plan4heat ermittelt automatisch die benötigten Komponenten und ergänzt die notwendigen Artikel in der Planung und allen notwendigen Dokumenten. Egal ob Rohre, Kabel oder Befestigungsmaterialien. "Und all das auch mit genauen Stücklisten und den jeweiligen Tagespreisen", wie Jörg Thaler betont.

Die G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH ist Spezialist für 3D-Softwarelösungen mit Produktkonfigurator, mit denen sich Stücklisten, Angebotsunterlagen und Montageplänen planen, berechnen und zusammenstellen lassen. Davon abgesehen entwickelt G.A.S.CAD auch individuelle Softwarelösungen für den Einsatz in der Industrie. 

3D-Software- programmier-ung - All-In-One als Spezialisierung

G.A.S.CAD Übersicht Software G.A.S.CAD führend in der Softwareentwicklung im Bereich 3D-Anlagen- und Produktkonfiguration
 

Attnang-Puchheim (ptp025/24.02.2015/14:00) - Die G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH ist ein international ausgerichtetes Softwareunternehmen mit Hauptsitz in Attnang-Puchheim in Österreich, das sich auf Softwareentwicklung im Bereich 3D-Grafik zur Produkt- und Anlagenkonfiguration spezialisiert hat. "Die individuelle Programmierung von Intelligent Visual Sales für die Industrie, das ist unser Fokus. Die möglichst einfache Zusammenführung von Vertrieb und Technik in einer Software. Dabei soll die komplexe Technik in den Hintergrund treten und der Verkauf durch eine beeindruckende 3D-Produktdarstellung überzeugen, die auf kaufmännischen und technischen Echtdaten beruhen", so Geschäftsführer Jörg Thaler.

Aktuell arbeiten bereits mehr als 1.000 Anwender mit den von G.A.S.CAD entwickelten "All-In-One"-Lösungen plan4solar®PV sowie plan4heat zur einfachen und schnellen 3D-Planung von Photovoltaikanlagen bzw. Heizzentralen. Zu den Anwendern zählen auch große Internationale Industriebetriebe wie: BOSSARD AG - FRÖLING - FRANKENSOLAR - ESCAD Energy - EWS - HERZ Energietechnik - Kaiser & Kühne - ÖKOFEN - sikla - SOLTECH-Solar - STIEBEL ELTRON.

Die Erfahrung zeigt: Individuelle 3D-Grafik-Software hilft Unternehmen im Vertrieb!

Geschäftsführer und Entwicklungsleiter Franz Schernberger BSc ergänzt: "Egal wie komplex ein zu lösendes Problem oder ein zu vereinfachender Geschäftsprozess ist und egal wie viele Einzelteile und Komponenten in eine Planung einfließen müssen, durch unsere Spezialisierung in diesem Bereich können wir jede Problemstellung analysieren und die für unsere Kunden passende Software Lösung entwickeln."

Jörg Thaler zum Angebotsumfang der Softwareaufträge, die von G.A.S.CAD übernommen werden: "Ob nun maßgeschneiderte Softwareentwicklung oder Anpassung von bestehenden GASCAD Standard-Softwarekomponenten und Schnittstellen für PCs, Tablets oder auch Apps für Smartphone, wir bieten unseren Kunden ein umfangreiches Portfolio, das alles enthalten soll - eben All-In-One."

Die G.A.S.CAD http://www.gascad.at sitzt in Attnang-Puchheim (OÖ) und beschäftigt hochspezialisierte Programmierer, die Softwarelösungen zur möglichst einfachen Benutzung, schnellen Planung, Berechnung und Erstellung von Angeboten und dazugehörigen Unterlagen wie Berechnungsergebnissen oder Montagepläne entwickeln.

Bereits umgesetzte 3D-Lösungen in verschiedenen Branchen:

* 3D-Produktkonfigurationslösung im Bereich Befestigungtechnik

* plan4solar®PV 
(Planungssoftware zur Auslegung und Berechnung von Photovoltaikanlagen für Industrie und Handel - inklusive Anbindung/Integration an ERP bzw. CRM)

* plan4heat 
(Planungssoftware zur Auslegung von Biomasseheizanlagen für Industrie und Handel - inklusive Anbindung/Integration an ERP bzw. CRM)

* Individuallösung zur Auslegung und Konfiguration von Solarthermiekollektoren

* Sonder- und Individualprogrammierungen

* Spielgerätehersteller "plan4play" 
(eine 3D Konfigurationssoftware zur Gestaltung von Spielplätzen und Spielanlagen, inklusive Anbindung/Integration an ERP bzw. CRM)

* Betonsteinerzeuger "plan4stone"
(eine 3D Planungslösung zur Verlegung von Betonsteinen)

* Möbelerzeuger bzw. Handel "plan4design" 
(eine 3D Planungslösung die in Kooperation mit Team 7 entwickelt wurde)

* Küchenhersteller "Easyplan" 
(eine 3D Planungslösung die in Kooperation mit ewe Küchen entwickelt wurde)

* Sanitärbereich
(Planungslösungen für Badplanungspakete u.a. für Grohe, Viega)

Prototypen wurden zum Beispiel bereits für folgende Branchen umgesetzt (Auszug):

* Wohnmobil Konfigurator 3D

* Sauna Konfigurator 3D

* Briefkasten Konfigurator 3D

* Rolltreppen Konfigurator 3D

* Hydraulikschema Konfigurator 2D

 

Aus 8433 Einzelteilen wird auf Knopfdruck ein maßgeschneidertes Angebot für PV-Anlage

Softwarespezialisten aus Österreich sorgen für die individuelle CAD-Planung von Photovoltaikanlagen

Attnang-Puchheim (ptp020/18.02.2015/12:45) - Tag für Tag liefert die Sonne viel Energie, mit der Privatleute und gewerbliche Nutzer Strom erzeugen oder Wasser aufheizen können. Einzige Voraussetzung dafür ist eine Photovoltaikanlage, die zu den individuellen Wünschen sowie zu den baulichen Gegebenheiten passt. Die Experten von G.A.S.CAD haben in den vergangenen Jahren umfangreiche Erfahrung mit der maßgeschneiderten und einfachen Planung solcher Anlagen gesammelt.

"Die Planung von Photovoltaik-Anlagen ist in der Regel relativ kompliziert. Neben den hunderten oder sogar tausenden Bauteilen, die für die Konstruktion benötigt werden, müssen spezifische Daten eines Gebäudes bei der Gestaltung beachtet werden. Nur auf dieser Grundlage ist es dann möglich, ein genaues Angebot zu erstellen. Das hat früher Stunden gedauert - heute nur mehr Minuten und sogar direkt vor Ort beim Kunden. Genau dafür haben wir die perfekte Softwarelösung entwickelt", sagt Jörg Thaler, Geschäftsführer von G.A.S.CAD.

"Vom ersten Entwurf bis hin zum Angebot, in dem sämtliche Teile sowie die Kosten für die Montage aufgelistet werden, sorgen wir für eine sorgfältige und schnelle Planung. Anschließend erstellen wir natürlich auch eine maßgenaue Planzeichnung, damit sich die Handwerker an die Arbeit machen können", erklärt Thaler den Ablauf. Mit der Planungssoftware plan4solar® PV von G.A.S.CAD wird die Planung von komplexen Photovoltaik Anlagen revolutioniert, Kunden erhalten somit deutlich schneller ihre Ergebnisse.

Genaue Stücklisten und Tagespreise - kein Problem!

Die G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH aus dem österreichischen Ort Attnang-Puchheim ist Spezialist für 3D-Softwarelösungen mit Produktkonfigurator, mit denen sich Stücklisten, Angebotsunterlagen und Montageplänen planen, berechnen und zusammenstellen lassen. Abgesehen von Photovoltaik konzentriert sich das Unternehmen bei den eigenen Produkten auch auf Biomasse und andere erneuerbare Energieformen.

Sämtliche wichtigen Funktionen, Berechnungen und Auswertungen, die für derartige Anlagen im privaten oder gewerblichen Bereich nötig sind, lassen sich mit Hilfe der Software sehr leicht vornehmen. Neben der oben bereits erwähnten plan4solar®PV (für Photovoltaik-Anlagen) gibt es auch plan4heat, eine spezielle Software für die Planung von Biomasseheizanlagen. Für beide Varianten gibt es jeweils unterschiedliche Module, mit deren Hilfe sie auf die individuellen Vorgaben des Kunden abgestimmt werden. Davon abgesehen entwickelt G.A.S.CAD auch individuelle Softwarelösungen für den Einsatz in der Industrie.

Die G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH in Attnang-Puchheim, ist Spezialist für ALL-IN-ONE-Software-Lösungen zur Planung, Berechnung und Erstellung von Angebotsunterlagen und Montageplänen von:

- Photovoltaikanlagen

- Biomasseheizanlagen

- 3D Produktkonfiguration

 

Technische Zeichner werden überflüssig - Planzeichnung ganz einfach via Foto-App

Erfassung plan4MagIC APPGASCAD mit neuer App zur Heizraumgrundrissplanung - kinderleicht OHNE einen Strich zu zeichnen
 

Attnang-Puchheim (ptp007/06.11.2014/09:00) - Heizkesselhersteller, Heizkesselbauer und Installateure sind auf exakte Grundrissplanungen angewiesen, wenn es um den Einbau von modernen Biomasseheizanlagen in privaten oder gewerblichen Heizungskellern geht. Eine der innovativsten Unternehmen für 3D-Planung in diesem Bereich ist G.A.S.CAD http://www.gascad.at , sitzt in Attnang-Puchheim und stellt mit plan4magIC eine genial einfach zu bedienende App für das Handy vor, die dem professionellen Heizungsbauer die mühsame Zeichenarbeit vor Ort beim Kunden komplett abnimmt. Innerhalb weniger Sekunden wird ein exakter Plan erstellt, nur durch abfotografieren des Raumes. Jörg Thaler, Geschäftsführer von G.A.S.CAD, zu der Entwicklung: "Selbst Fachleute sind erstaunt, wie schnell man zu einer detailgenauen Planzeichnung kommt. Denn durch die App erstellt man in zwei Minuten einen kompletten Grundriss, ohne einen einzigen Strich zu zeichnen oder auszumessen. Eine echte Revolution!"

Die neue plan4magIC-App für iOS und Android ist Teil von plan4heat, einem Gesamt-Softwarepaket für Heizungsbauer, das die komplette 2D/3D-Planung, Darstellung, bis hin zur detaillierten preislichen Angebotsstellung einer Heizungsanlage übernimmt.

Aus Handyfoto wird Grundrissplan!

Wie funktioniert nun die plan4magIC-App? Jörg Thaler zeigt es vor: "Es ist so einfach wie fotografieren - App aufs Handy laden - App öffnen - auf die Raum-Eckpunkte fokussieren, fotografieren und mit dem letzten Eckpunkt ist der Vorgang abgeschlossen und der Grundriss sofort als exakter Grundrissplan inklusive Bemaßung sichtbar und exportierbar. Wir nutzen dieses Tool für die schnelle Grundrissplanung unserer Heizräume, wo wir dann diese Pläne in plan4heat importieren und der Heiz- und Lagerraum dann in 3D maßgenau erfasst wird. Jetzt muss nur noch der Erfassungsbogen ausgefüllt werden, im Plan der Kessel und die gewählte Austragung positioniert werden und den Rest erledigt plan4heat - fertig. Alle notwendigen Dokumente wie Einreichplan, 3D Farbdarstellung, Stückliste und Angebot können nun ganz einfach ausgedruckt werden." Ohne Konstruktionskenntnisse kann so eine vollständige und vor allem völlig korrekte Planung einer Biomasse-Heizanlage inklusive aller benötigten Dokumente maßstabsgetreu mit Stückliste und 3D-Farbansichten erstellt und dem Kunden sofort präsentiert werden. "Ein enormer visuell emotionaler Vorteil für den Verkauf beim Kunden", wie Jörg Thaler betont.

Vorteile plan4magIC-App von G.A.S.CAD:

+ einmalige und einheitliche Datenerfassung beim Kunden vor Ort
+ unschlagbar einfache Grundrisserfassung mit Foto-App
+ mehrere Projekte können OHNE Papierplanung erfasst werden
+ einfache Erfassung mit einer elektronischen "Checkliste"
+ Daten müssen nie wieder mehrmals erfasst werden
+ ergänzende Dokumentation durch Fotofunktion im Projektordner
+ Die Erfassung funktioniert OHNE Internetzugang (OFFLINE)
+ Übertragung der Daten an plan4heat zum Import und Detailplanung in 3D
+ einfache und schnelle Kommunikation der Planungsdaten
+ einfachste Bedienung und minimale Anforderungen

 

Bossard, Marktführer bei Solar-Unterkonstruktionen, setzt auf die G.A.S.CAD plan4solar®PV

BOSSARD Montagesystem ÜbersichtBossard, Marktführer bei Solar-Unterkonstruktionen, setzt auf die G.A.S.CAD plan4solar®PV

Österreichische All in One-Software zur Berechnung und Planung von PV Anlagen erobert DACH-Gebiet
 

Attnang-Puchheim/Zug (ptp020/18.11.2014/14:00) -Bossard hat seinen Hauptsitz in Zug in der Schweiz und ist Marktführer für Verbindungstechnologie. Sie sind in Europa, Nordamerika sowie im gesamten Asien-Pazifik-Raum tätig. Eine der Produktspezialitäten des Unternehmens sind Unterkonstruktionen für hochtechnische Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen. Um die Entwurfsphase, Angebotsstellung und Planzeichnungsphase zu optimieren, kommt ab sofort die in Österreich von G.A.S.CAD  entwickelte Planungssoftware plan4solar® PV zum Einsatz. "Ein Partner mit über 1800 Mitarbeitern und hoher Reputation ist für uns ein Beweis für die hohe Effektivität unserer Software. U.a. kam bei Bossard erstmalig der neuentwickelte und hochperformante Montagesystem-Konfigurator inklusive Statik zum Einsatz", so Jörg Thaler, Geschäftsführer von G.A.S.CAD, die plan4solar®PV in Österreich entwickelt haben.

Planungen für Unterkonstruktionen für Photovoltaik- und Solarthermie-Anlagen sind eine sehr aufwändige Herausforderung. Es geht um viele Konstruktions- und Kleinteile und hochspezifische Daten, die in die Berechnung und Planung einfließen müssen, um schlussendlich ein fertiges und präsentables Preisangebot ergeben zu können. "Hier haben wir die ideale Softwarelösung für komplexe Planungsaufgaben. Von der ersten Entwurfszeichnung, über die Angebotsstellung, bei der bereits alle Einzelteile und Kosten enthalten sind, bis zur fix fertigen maßgenauen Planzeichnung auf Knopfdruck", so Jörg Thaler. Die G.A.S.CAD Planungssoftware plan4solar® PV revolutioniert die bisher extrem aufwändige Planung von komplexen Photovoltaikanlagen.

Die G.A.S.CAD 3D Technologie GmbH in Attnang-Puchheim ist Spezialist für All in One-3D-Produktkonfigurator-Software-Lösungen zur Planung, Berechnung und Erstellung von Stücklisten, Angebotsunterlagen und Montageplänen u.a. in folgenden Bereichen: 
* Photovoltaik
* Biomasse
* Erneuerbare Energien
* Produktkonfiguration allgemein
* 3D Produktkonfiguration

Die unterschiedlichen Features der Software, decken alle Funktionen, Berechnungen und Auswertungen ab, die zur Auslegung von Produkten und Anlagen notwendig sind. Die beiden Spezialsoftwarelösungen plan4heat (für Biomasseheizanlagen) und plan4solar®PV (für Photovoltaik- anlagen) sind in verschiedensten Modulen verfügbar und werden auf den individuellen Einsatzbereich des jeweiligen Kunden maßgeschneidert. Darüber hinaus werden bei G.A.S.CAD auch Aufträge für die Erstellung von individuellen Softwarelösungen für die Industrie entwickelt.

VIDEO Präsentation plan4solar®PV

VIDEO plan4solar®PVKurzpräsentation plan4solar®PV

 

und hier finden Sie weitere Videos in unserem YouTube Channel "plan4solar®PV"

https://www.youtube.com/channel/UCIr4Fc4Te6l5C2DV-siX68g

 

 

EnergieOPT Feature von plan4solarPV 4.0 ermöglicht präzisere Wirtschaftlichkeitsprognosen

plan4solarPV EnergyOPT Zusammenfassung IST OPTIMIERT mit SPEICHER

Neues EnergieOPT-Feature von plan4solar®PV 4.0 ermöglicht noch präzisere Wirtschaftlichkeitsprognosen

Wels (13.6.2013) Mit den neuen Features der Photovoltaik-Planungssoftware plan4solar®PV Version 4.0 schafft GASCAD beste Voraussetzungen für einen weiterhin rentablen Betrieb von Photovoltaikanlagen. Auf Grund der stetig sinkenden staatlichen Vergütungen gewinnt die Erfassung und Optimierung des Eigenverbrauchs bei der Rentabilitätsbetrachtung eine immer größere Bedeutung. Durch das Feature EnergyOPT können Solateure das individuelle Lastprofil der projektierten Anlagen ihrer Kunden präzise erfassen. Unterschiedliche Varianten im Verbrauchs- bzw. Lastmanagement, die sich durch die automatische Optimierung der Verbraucher, den Einsatz von elektrischen Speichern oder alternativen Verbrauchern wie E-Mobility ergeben, können detailliert durchgerechnet werden. In der Ertrags- und Wirtschaftlichkeitsprognose werden diese verschiedenen Szenarien dann gegenübergestellt und die optimale Variante zur Maximierung des Eigenverbrauchs gewählt.

                       

plan4 PVApp macht Datenaufnahme vor Ort zum Kinderspiel

Mittels der auf IPAD® oder Android® TAB installierten plan4 PVApp können relevante detaillierte Daten einer zu projektierenden Anlage schnell und einfach mobil erfasst und in plan4solar®PV importiert werden. Die Daten lassen sich darüber hinaus mit GPS Koordinaten ebenso verknüpfen wie mit objektrelevanten Fotos oder Notizen. Damit trägt die mobile plan4 PVApp ganz erheblich dazu bei, den allgemeinen Erfassungsaufwand zu verringern. Die App ist im Apple Appstore® und im Android Play®Store verfügbar.

 

Ausblick auf die Version plan4solar®PV 4.1

Das Bessere ist des Guten Feind. Voraussichtlich ab September diesen Jahres launcht GASCAD die neue Version 4.1 von plan4solar®PV. Im Fokus werden die Erweiterungen von EnergyOPT und dem MultiDataCatalog stehen. Das Feature EnergyOPT wird dann die potentielle Nutzung verschiedenster alternativer Energiequellen in die Wirtschaftlichkeitsberechnung von Photovoltaikanlagen mit einbeziehen können. Ab dieser Version kann EnergyOPT beispielsweise berechnen, wie sich der Einsatz einer Wärmepumpe inklusive der jeweiligen Investitionskosten auf die Energiebilanz einer Photovoltaikanlage niederschlägt.

 

Darüber hinaus wird in plan4solar®PV 4.1 die MultiDataCatalog-Funktionalität weiter ausgebaut. Durch die forcierte Einbindung von detaillierten Produktinformationen von aktuell mehr als 10 unterschiedlichen Herstellern oder Großhändlern in allen möglichen Kategorien – von Wechselrichtern, PV Module über elektrische Speichersysteme bis hin zu PV Montagesystemen – wird der Aufwand für Planung, Berechnung und Angebotserstellung für Photovoltaikanlagen-Planer erheblich reduziert.

 

Präsentiert werden diese umfangreichen Neuheiten in regelmäßig durchgeführten Webinaren sowie natürlich während der vom 19.–21. Juni 2013 in München stattfindenden Intersolar – in der Halle A6 am Stand 450.

 

Wie jedes Jahr, startet GASCAD bereits vor Beginn der Messe mit der INTERSOLAR plan4solar®PV Aktion (Gültig bis einschließlich 21.06.2013).

Diesmal mit einem unschlagbaren ALL IN Angebot bestehend aus Software plan4solar®PV + Wartung und Hotline für ein Jahr + plan4solar®PV APP Connect + kostenloser plan4 PVApp für Android® oder APPLE®.

Test plan4solar®PV in Photon Profi Oktober 2012

 
 
 
 

 
 
 

Stiebel Eltron plant mit plan4solarPV

Bild: Logo Stiebel Eltron

Stiebel Eltron plant mit plan4solarPV

Wels (03.07.2012) Stiebel Eltron, Global Player in Sachen Erneuerbare Energien und Warmwasser, hat die österreichische Gascad 3D Technologie GmbH mit der Erstellung einer OEM Version zur Projektierung und Auslegung von Photovoltaikanlagen beauftragt. Der Photovoltaikanlagen-Planungsspezialist GASCAD wird für das Holzmindener Unternehmen basierend auf dem hauseigenen Tool plan4solarPV eine maßgeschneiderte PV-Anlagen-Planungssoftware entwickeln. Zu den Besonderheiten gehören unter anderem Berechnungen zum Montagegestell inklusive dem statischen Nachweis von Dachanschluss, Dach- und Modulträgern, Kalkulationstools zur Optimierung des Eigenverbrauchs sowie weitere Stiebel Eltron spezifische Parameter. Das Unternehmen Stiebel Eltron, das neben der Produktion von Wärmepumpen für Heizung, Kühlung und Warmwasser, Lüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung, thermischer Solaranlagen auch komplette Photovoltaikanlagen vertreibt, möchte mit diesem Schritt sein Engagement im Geschäftssegment Erneuerbare Energien spürbar ausweiten.

 

STIEBEL ELTRON - Unternehmen mit neuer Energie

 STIEBEL ELTRON ist eine international ausgerichtete Unternehmensgruppe und gehört weltweit zu den Markt- und Technologieführern in den Bereichen ‚Haustechnik‘ und ‚Erneuerbare Energien‘. Seit 88 Jahren sind technische Leistungsfähigkeit, Qualität, Innovation, Zuverlässigkeit und kundennaher Service bestimmende Faktoren des Erfolgs. Mit fünf nationalen und internationalen Produktionsstätten, weltweit 16 Tochtergesellschaften sowie Vertriebsorganisationen und Vertretungen in über 120 Ländern ist STIEBEL ELTRON global aufgestellt. Über 40 Prozent des Umsatzes entfallen auf das Ausland.

 

Der Firmengründer Dr. Theodor Stiebel war 1924 in Berlin mit der Maßgabe angetreten, Produkte mit geringem Energieverbrauch, mehr Sicherheit und mehr Komfort zu entwickeln und zu bauen. Einer Zielsetzung, die auch heute noch für das Unternehmen Gültigkeit hat.

STIEBEL ELTRON bietet komfortable und energieeffiziente Lösungen rund um die Themen Erneuerbare Energien, Warmwasser, Klima und Raumheizung. Die Inhaber des Unternehmens sind je zur Hälfte Frank und Dr. Ulrich Stiebel, die Söhne des Firmengründers. Im Mittelpunkt der STIEBEL-ELTRON-Gruppe - mit einem Gesamtumsatz in 2011 von über 470 Millionen Euro und weltweit 3.000 Beschäftigten, davon etwa 2.000 in Deutschland  - stehen die Stiebel Eltron GmbH & Co. KG sowie die Stiebel Eltron International GmbH mit ihren nationalen und internationalen Vertriebsorganisationen.

Der Standort Holzminden ist der Hauptsitz der STIEBEL-ELTRON-Gruppe und zugleich größte Produktionsstätte. Hier ist nicht nur die weltweit operierende Verwaltungs- und Vertriebsorganisation beheimatet, sondern auch der Produktionsstandort von vielen Millionen Elektro-Warmwasser- und Heizgeräten sowie von Systemen und Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien. Hinzu kommen ein weiteres High-Tech-Werk in Eschwege (Herstellung von Kleinspeichern, Kochendwassergeräten, Händetrocknern und thermoplastischer Bauteile für alle in der Gruppe hergestellten Geräte) sowie drei internationale Fertigungsstätten: Poprad / Slowakei, Ayutthaya / Thailand und Tianjin / China.

Vor 37 Jahren hat STIEBEL ELTRON begonnen, Geräte zur Nutzung erneuerbarer Energien zu entwickeln. Heute ist das Unternehmen mit Lösungen zwischen 5 und 500 Kilowatt einer der führenden Anbieter von Wärmepumpen für Heizung, Kühlung und Warmwasser, Lüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung sowie thermischen Solar-Anlagen. Photovoltaik-Module runden das Produktportfolio ab.

Die Unternehmens-Gruppe investiert speziell in die Produktionsstandorte in Deutschland. In den Jahren 2007 und 2009 wurde eine der weltweit modernsten und größten Fertigungsstätten für Wärmepumpen in Holzminden gebaut – mit einer Investitionssumme von rund 20 Millionen Euro.

Traditionell ist das Unternehmen auf Großhandel und Fachhandwerk hin orientiert. Diese Ausrichtung ist auch heute noch Unternehmensphilosophie. Größten Wert legt STIEBEL ELTRON auf die aktive Unterstützung seiner Partner mit Schulungsangeboten, verkaufsunterstützenden Maßnahmen und Service-Leistungen. Produktbegleitend steht Handel, Handwerk und Planern die Schulungsakademie in Holzminden zur Verfügung. Allein im letzten Jahr nutzten über 20.000 Teilnehmer dessen breite Angebotspalette. In sechs Vertriebszentren in Deutschland wird unter anderem in Permanent-Ausstellungen - meist mit Systemen in Funktion - das gesamte Produktspektrum präsentiert.

Für die Zukunft ist STIEBEL ELTRON mit einem anspruchsvollen  Forschungs-, Entwicklungs- und Investitions-Programm gerüstet. Die Investitionen der Gruppe in die Produktionsstandorte in Deutschland lagen 2011 erneut im zweistelligen Millionenbereich. Die Aufwendungen erfolgten für die Entwicklung neuer Produkte und den Aufbau neuer Fertigungslinien.

 

Presse-Kontakt:

GASCAD 3D Technologie GmbH

Head of Sales Jörg Thaler

Durisolstr. 7

A–4600 Wels

Telefon: 0043 (0) 72 42 / 90 84 40-78

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.plan4solar.eu

 

aktuelles-varista® GmbH und GASCAD 3D Technologie GmbH präsentieren varista®3D-Plan

Bild: 3D-Planungs-Software 3D-PlanEffektiv und zeitsparend planen: Professionelle 3D-Anlagenplanung bei einfachster Bedienung - varista® GmbH und GASCAD 3D Technologie GmbH haben die innovative All-In-One-3D-Planungssoftware 3D-Plan freigegeben.

Die im Ostallgäu ansässige varista® GmbH produziert auf die Kundensituation abgestimmte innovative Montagsysteme mit herausragender Qualität in Statik, Flexibilität und Handhabbarkeit. Das Montagesystem varista® besitzt das TÜV-Zertifikat für Qualität und Sicherheit. So wurde das varista® Montagesystem 2010 mit dem Innovationsgutschein Bayern ausgezeichnet. Die varista® GmbH arbeitet systematisch und kontinuierlich an der Weiterentwicklung ihrer Produkte. Mit langjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der solaren Energien liefert die varista® GmbH ihren Kunden und Partnern aus dem Handel und dem Handwerk nicht nur qualitativ hochwertige und innovative Produkte, sondern stellt ihren umfangreichen Erfahrungsschatz zur Verfügung.

Der Software 3D-Plan steht seit 01. März 2012 mit vielen neuen Funktionen zur Auslieferung an die varista® Vertriebspartner zur Verfügung.

Angefangen von der regelgesteuerten Konfiguration des Daches mit Unterkonstruktion, der automatischen Modulverlegung über die Wechselrichterauslegung bis hin zur normgerechten Ermittlung des varista® Montage- und Befestigungssystems: Alle notwendigen Schritte zur professionellen PV-Planung, der automatischen Erstellung von benötigten Montageunterlagen sowie 2D/3D-Farbansichten und der Druck der Berechnungsergebnisse, werden vom varista® Konfigurationsprogramm unterstützt. Technische Highlights sind der detailgenaue Aufbau der Dach- und Dachunterkonstruktion, sowie die Darstellung der einzelnen Befestigungs- und Montageebenen.

Der 3D-Plan wurde speziell auf das varista® Produktportfolio zugeschnitten. Die herstellerspezifischen Vorgaben sind implementiert und ermöglichen ein rasches und effizientes Arbeiten. Eine der Feinheiten ist die professionelle Erstellung von Unterlagen wie zum Beispiel der Stückliste.

 

Vorteile auf einen Blick

• Automatische Dachgenerierung aus dem Erfassungsbogen und Ermittlung der maximalen nutzbaren Generatorfläche.

• Umfangreiche detaillierte statische Berechnungen.

• Erstellung des Verlegeplans und des elektrischen Schaltschemas.

• Optional: automatische oder manuelle Modulverlegung.

• Durchführung der Verschattungsberechnung.

• Berechnungen der Unterkonstruktion mit Windsog und Schneelastberechnung nach DIN 1055.

 

Über die varista®  GmbH
Das System varista® – kurz für „variabel und stabil“ – gibt es seit 2008 als Marke der swt solar- und wärmetechnik GmbH, die bereits seit 1997 Montagesysteme für die Solarthermie entwickelt. 2010 hat Walter Fleschhutz als Inhaber aus der Marke ein eigenes Unternehmen gegründet. Das System gleichen Namens für Photovoltaik- und Solarthermieanlagen wird seitdem in der aktuellen Bauform am Markt platziert.

 

Kontakt
varista® GmbH
An der Aitrangerstr. 3
87647 Unterthingau
+49 8377 92 94 090 30
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.varista.com

 

Über GASCAD 3D Technologie GmbH
Die GASCAD 3D Technologie GmbH ist ein in Österreich/Wels ansässiges Unternehmen spezialisiert auf die Softwareentwicklung zur Planung und Auslegung von Photovoltaikanlangen, sowie Konfiguration von Heizräumen. Die komplexe Technik tritt in den Hintergrund - das Ergebnis überzeugt mit verblüffenden 3D Produktdarstellungen, sowie entsprechenden kaufmännischen und technischen Unterlagen, beruhend auf Echtdaten.

 

Kontakt
GASCAD 3D Technologie
Denise Wimmer
Durisolstraße 7
A - 4600 Wels
0043 / 7242 / 90 84 40 - 70
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.gascad.at

3D-Planungs Software pv.pro für Photovoltaik-Profis

Pressebericht Gascad 3D Technologie GmbHSchnell, Effizient, Detailliert – EWS GmbH & Co. KG und GASCAD 3D Technologie GmbH haben in Zusammenarbeit die innovative All-In-One  3D-Projektierungssoftware pv.pro freigegeben.

 

Die EWS GmbH & Co. KG, führendes Großhandelsunternehmen für erneuerbare Energien in Norddeutschland, und GASCAD 3D Technologie GmbH, aufstrebendes Softwarehaus aus Oberösterreich, haben in Kooperation die Planungssoftware pv.pro auf den Markt gebracht und bieten den Solateuren von EWS ein Planungstool für die schnelle, kosteneffiziente und detaillierte Angebotserstellung. Basis der EWS Lösung pv.pro ist die von GASCAD 3D Technologie entwickelte ALL IN ONE Lösung plan4solarPV zur einfachen Planung von PV Anlagen. Die Standardsoftware plan4solarPV wurde um die EWS spezifischen Produktdaten, das Corporate Design von EWS und das entsprechende produktspezifische Regelwerk erweitert, und stellt somit eine auf die Kunden von EWS speziell abgestimmte und erstellte Lösung dar. EWS profitiert aber auch künftig von der Weiterentwicklung der Standardsoftware plan4solarPV und kann auch zukünftig auf die neuesten Standards und Entwicklungen aus dem Hause GASCAD zurückgreifen.

 

Eine der Feinheiten ist die einfache Anpassung an das eigene Firmenlayout und eine professionelle Erstellung von Unterlagen wie zum Beispiel die Stückliste oder eine Wirtschaftlichkeitsberechnung.

Die hohe Zeitersparnis ist einer der Gründe warum sich pv.pro deutlich von den anderen Projektierungstools abhebt.

 

pv.pro wurde speziell auf das EWS-Produktportfolio und deren Zulieferer AVANCIS, BP Solar, KYOCERA, REC, Sovello, Danfoss, Fronius, SMA und Altec Solartechnik AG zugeschnitten und die herstellerspezifischen Vorgaben sind bereits implementiert und ermöglichen ein rasches und effizientes Arbeiten.

 

         

 

Meteorlogische Datensätze, mögliche Hindernispositionierung und eine grafische Verschattungsanalyse unterstützen die Ertragsprognose und liefern so exakte Ergebnisse. Unter Berücksichtigung sämtlicher Standort- und Anlagendaten liefert pv.pro spezifische Energieerträge und ermittelt per Knopfdruck zu erwartende Gewinne.

 

Zitat des EWS-Geschäftsführers Kai Lippert:

pv.pro liegt unser Know-how aus 25 Jahren Installations- und Projektierungserfahrung zugrunde. Wir geben unseren Kunden damit die bestmögliche Planungssoftware für einen erfolgreichen Vertragsabschluss an die Hand.“

 

Über EWS GmbH & Co. KG

Die EWS GmbH & Co. KG wurde 1985 von Kai Lippert gegründet und gehört heute zu den führenden Großhandelsunternehmen in der Solarbranche. Mit einem Stab von über 120 Fachplanern, Kaufleuten und Servicekräften beliefert das in Handewitt direkt an der dänischen Grenze ansässige Unternehmen aus eigenem Lager insgesamt rund 600 Vertriebspartnerbetriebe vorwiegend in Norddeutschland und Dänemark. Dabei unterstützt das praxiserprobte EWS-Team seine Kunden mit umfangreichen Marketingmaßnahmen sowie Projektierungs- und Verkaufshilfen. Unter anderem bietet die EWS hierzu jährlich über 90 Informations- und Schulungsveranstaltungen in Deutschland und Dänemark an.

Unter dem Dach der EWS Holding GmbH sind mittlerweile 23 Unternehmen zusammengeschlossen. Unter anderem gehören auch Contractingmodelle und der Verkauf von Strom und Wärme aus regenerativen Energiequellen zum Unternehmensportfolio. Als attraktive Geldanlage bietet die EWS Beteiligungsfonds GmbH & Co. KG schlüsselfertige Solarprojekte in den ertragreichsten Regionen Norddeutschlands an.

Kontakt:

EWS GmbH & Co. KG

Stefan Ebert

Am Bahnhof 20

D-24983 Handewitt

0049 / 4608 / 6075-420

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.ews.sh

 

Über GASCAD 3D Technologie GmbH

Die GASCAD 3D Technologie GmbH ist ein in Österreich/Wels ansässiges Unternehmen spezialisiert auf die Softwareentwicklung zur Planung und Auslegung von Photovoltaikanlangen, sowie Konfiguration von Heizräumen. Die einfach und intuitiv zu bedienenden ALL IN ONE 3D-Branchenlösungen sind bei Kunden wie z.B. EWS GmbH & Co. KG, HERZ Armaturen GmbH, FR-Frankensolar GmbH, Donauer Solartechnik Vertriebs GmbH, ESCAD Energy, swt solar & wärmetechnik, ÖkoFEN Forschungs- und Entwicklungs GesmbH, Mage Solar AG und scn energy AG als Industrieversion und hunderten von Solarteuren und Fachinstallationsunternehmen als Händlerversion im Einsatz.

Die komplexe Technik tritt in den Hintergrund - das Ergebnis überzeugt mit verblüffenden 3D Produktdarstellungen, sowie entsprechenden kaufmännischen und technischen Unterlagen, beruhend auf Echtdaten.

Kontakt:

GASCAD 3D Technologie

Denise Wimmer

Durisolstraße 7

A – 4600 Wels

0043 / 7242 / 90 84 40 – 70

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.gascad.at

Frankensolar POWERPLAN powered by plan4solar PV– erfolgreicher Marktstart für 3D-Software

 

FR-Frankensolar GmbH und GASCAD 3D Technologie GmbH haben Anfang März die innovative All-In-One 3D-Photovoltaik Anlagenplanungs-Software, Frankensolar POWERPLAN freigegeben.

Seit 01. März 2011 steht die aktuelle Version V.2.2.0 der Software POWERPLAN mit vielen neuen Funktionen zur Auslieferung an die FR-Frankensolar Vertriebspartner zur Verfügung.

 

 

 POWERPLAN powered by plan4solar PV beachtet Hindernisse und simuliert mögliche Verschattungen der PV-Anlage im Jahresverlauf durch Dachaufbauten oder benachbarte Objekte. Alle Daten fließen dynamisch in eine Wirtschaftlichkeitsberechnung ein – unter anderem kalkuliert mit Moduldegradation, geographischer Lage, verschiedenen Verschmutzungsgraden, die den Verlauf der Lebensdauer realistisch abbilden.

Ausschlaggebende Argumente für den Einsatz der Software POWERPLAN powered by plan4solar PV ist in erster Linie die Tatsache, dass von jedem Mitarbeiter nach kurzer Einschulung in wenigen Minuten eine komplett technisch richtig konfigurierte Photovoltaikanlage inkl. Angebot, Stückliste und Statik erstellt werden kann, sowie dass die POWERPLAN-Anwender künftig auf den Einsatz mehrerer Programme verzichten können und an unternehmerischer Effizienz gewinnen.

POWERPLAN powered by plan4solar PV überzeugt mit einer Komplettlösung, anstatt wie von anderen Softwarepaketen gewohnten Teilergebnissen. Komplexe Abläufe werden automatisiert und vereinfacht.

Über FR-Frankensolar GmbH

Frankensolar ist einer der führenden Fachgroßhändler in Deutschland und Europa für ans öffentliche Netz angebundene Photovoltaikanlagen. Mit über 20 Jahren Erfahrung im Photovoltaik-Markt versorgt Frankensolar ein umfangreiches Fachhandwerker-Netz.

Frankensolar wurde 1990 in Nürnberg gegründet. Heute beschäftigt Frankensolar über 90 Mitarbeiter, bildet eigene Fachkräfte aus und ist in allen Bundesländern, sowie in verschiedenen europäischen Märkten präsent.

Seit der Gründung stehen bei Frankensolar Mensch und Umwelt im Mittelpunkt. Das Wissen um die regenerativen Energien als einzige Alternative zur Energieversorgung und das technische Know-How bilden die Basis für die erfolgreiche Arbeit und für langjährige Partnerschaften.

Über GASCAD 3D Technologie GmbH

Die GASCAD 3D Technologie GmbH ist ein in Österreich/Wels ansässiges Unternehmen spezialisiert auf die Softwareentwicklung zur Planung und Auslegung von Photovoltaikanlangen, sowie Konfiguration von Heizräumen. Die einfach und intuitiv zu bedienenden ALL IN ONE 3D-Branchenlösungen sind bei Kunden wie z.B. HERZ Armaturen GmbH, FR-Frankensolar GmbH, Donauer Solartechnik Vertriebs GmbH, EST Energie & Solar Technik GmbH, ESCAD Energy und swt solar & wärmetechnik als Industrieversion und hunderten von Solarteuren und Fachinstallationsunternehmen als Händlerversion im Einsatz.

Die komplexe Technik tritt in den Hintergrund - das Ergebnis überzeugt mit verblüffenden 3D Produktdarstellungen, sowie entsprechenden kaufmännischen und technischen Unterlagen, beruhend auf Echtdaten.

Kontakt:
GASCAD 3D Technologie
Denise Wimmer
Durisolstraße 7
A – 4600 Wels
0043 / 7242 / 90 84 40 – 70
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.gascad.at

HERZ Feuerungstechnik setzt auf 3D Heizraumplanungsprogramm

GASCAD plan4heat

HERZ Feuerungstechnik, Geschäftsbereich der weltweit erfolgreichen HERZ Armaturen GmbH und einer der führenden Anbieter von Biomasseheizanlagen, startet mit einer branchenspezifischen Softwarelösung der GASCAD 3D Technologie GmbH in ein richtungsweisendes Projekt.

Um der steigenden Nachfrage der weltweiten Märkte, nach innovativen und modernen Biomasseanlagen und den gestiegenen Anforderungen der Kunden kurzfristig an professionelle Informationen zu gelangen, gerecht zu werden, entschied sich HERZ Feuerungstechnik GASCAD plan4heat einzusetzen.

Bereits der Einsatz im internen Bereich zur Unterstützung der Planungsabteilung, wie auch der Einsatz beim HERZ eigenen Außendienst, ermöglichen in kürzester Zeit einen Return of Invest. Daher ist in weiterer Folge geplant GASCAD plan4heat bei Vertriebspartnern und auch bei ausgewählten Heizungsinstallationsunternehmen einzusetzen.

Sowohl der Innen- und Außendienst, als auch die Vertriebspartner werden in der Lage sein, mit minimalem Zeitaufwand alle benötigten Schritte zur Durchführung einer Heizraumplanung, für HERZ Biomasseanlagen, auszuführen. Mit Abschluss der Planung stehen alle Dokumente wie Stückliste, Angebot, Montagepläne, Einreichpläne und zusätzliche professionelle Vertriebsunterlagen in realitätsgetreuer 3D/2D Farbdarstellung per Mausklick zur Verfügung.

Zitat von DI Dr. Morteza Fesharaki, Leitung Forschung und Entwicklung, HERZ Armaturen GmbH - Geschäftsbereich HERZ Feuerungstechnik:
"Unseren Mitarbeitern steht nun ein ausgezeichnetes Werkzeug, zur Erstellung von 3D-Heizraumplanungen inkl. aller benötigten Unterlagen, zur Verfügung."

Die Durchführung einer Planung erfordert kein spezielles Know-how, denn mit Hilfe von GASCAD 3D Technologie hat HERZ Feuerungstechnik das gesamte notwendige Wissen in GASCAD plan4heat hinterlegt. Dies ermöglicht dem Anwender auch ohne konkrete Kenntnisse in minutenschnelle eine technisch einwandfreie Planung zu erstellen.

Während des Planungsvorgangs wird von GASCAD plan4heat permanent, auf Grund der hinterlegten HERZ spezifischen Daten und Regeln, geprüft und damit die technisch richtige Ausführung gewährleistet.
Jede Änderung wird automatisch in allen relevanten Dokumenten aktualisiert.

GASCAD plan4heat bringt klare Wettbewerbsvorteile, nicht zuletzt auf Grund der Verkürzung der Wege zwischen Endkunde und dem Vertriebsteam von HERZ.

Copyright by GASCAD 3D Technologie GmbH. All rights reserved. Developed by EDBS | EDATABUSINESSSERVICES.