A+ A A-

Fröling Heizkessel- und Behälterbau GmbH

Fröling - besser heizenFröling: Der große Name für Heizen mit Holz und Pellets

Innovative Lösungen im Leistungsbereich von 7 – 1000 kW

 

Fröling ist Pionier bei modernen Holzheizsystemen. Sei es die bahnbrechende Erfindung des Scheitholzkessels mit Hochtemperaturbrennkammer vor bereits über 20 Jahren, die Hackgutfeuerung mit Lambdatechnologie oder die Entwicklung international ausgezeichneter Pelletskessel: Die Hand­schrift kommt von Fröling. Eine Vielzahl von international namhaften Qualitätsauszeichnungen unter­streicht den erfolgreichen Weg des österreichischen Familienunternehmens. Herausragend dabei sind Innovationspreise in vielen europäischen Ländern und den USA, der Energy Globe oder auch der Blaue Engel.

 

Komfortable Holzheiztechnik für jeden Bedarf

 

Von Anfang an setzte Fröling bei seinen Heizsystemen auf effiziente Technik und komfortablen Betrieb. Mit dem brandneuen Holzvergaser S4 Turbo erreichen diese Eigenschaften auch im Stückholzkesselbereich ihren Höhepunkt. Anheizautomatik, Wirkungsgrade, Lebensdauer und Bedienerfreundlichkeit sorgen für ein noch nie da gewesenes Gesamtpaket, mit dem Fröling weltweit enorme Stückzahlen absetzt. Der neu entwickelte SP-DUAL kombiniert auf perfekte Weise modernste Scheitholztechnik mit dem Komfort einer Pelletsanlage. Der SP Dual erfüllt in zwei getrennten Brennkammern alle Anforderungen an die Brennstoffe Scheitholz und Pellets. Die Zündung des Scheitholzes kann automatisch mittels Pelletsbrenner zu jedem beliebigen Zeitpunkt erfolgen. Ist das Scheitholz abgebrannt, wird automatisch mit Pellets weitergeheizt. Für all jene, die im Moment nur Scheitholz verfeuern wollen bietet Fröling die flexible Lösung für die Zukunft: Beim Scheitholzkessel S4 Turbo mit Pelletsflansch kann die Pelletseinheit jederzeit nachgerüstet werden.

 

Im Bereich der Hackgutfeuerung bietet Fröling mit dem neuen Hackgutkessel T4, dem TX, dem Turbomat und dem Lambdamat vollautomatische Systeme für Anlagen von 24 kW bis hin zu 1.000 kW. Die Einsatzbereiche sind äußerst vielfältig und reichen vom Landwirt über kommunale Bauten, Gastronomie und Hotels bis hin zur holzverarbeitenden Industrie.

 

Mit dem vollautomatischen und komfortablen Pelletskessel P4 bietet Fröling auch im Bereich des jüngsten Holzbrennstoffs den neuesten Stand der Technik. Dieser Kessel setzt neue Maßstäbe in Sachen Energieeffizienz und ist mit dem Blauen Engel zertifiziert. Der P4 benötigt wenig Platz und startet nach dem Motto Auspacken, anschließen, heizen. Eine Rücklaufanhebung erübrigt sich, das senkt die Kosten im Betrieb. In Verbindung mit der gleitenden Betriebsweise ergibt sich ein geringer Pelletsverbrauch. Der raumluftunabhängige Betrieb macht den vollautomatischen P4 nicht nur für den Sanierungsbereich, sondern auch für Niedrig-Energiehäuser interessant und garantiert unzählige Einsatzmöglichkeiten. In den Leistungsgröße acht bis 25 kW ist der P4 Pellet mit innovativer Brennwerttechnik erhältlich. Die Brennwert-Einheit ist außerdem jederzeit nachrüstbar.

 

Komplettanbieter im Heizraum

 

Als Firma, die ihre Produkte selbst entwickelt und in eigenen Werken in Österreich und Deutschland fertigt, hat Fröling die nötige Flexibilität, den Focus auf Gesamtlösungen zu richten. Das Unternehmen gilt somit als der Komplettanbieter für den Heizraum. Die innovativen Speichersysteme reichen von Pufferspeichern bis hin zur hygienischen Warmwasserbereitung und Solareinbindung. Auch Lagerraum-Austragsysteme in unterschiedlichsten Varianten zählen zum umfangreichen Sortiment.    

 


Kundenbetreuung von der Planung bis zum Service

 

Auf besondere Wertschätzung stößt bei Heizungsbauern, Baumeistern, Planern, Architekten und Ingenieuren das breit gefächerte Dienstleistungsangebot von Fröling. Ob Beratung, Planung, Umsetzung oder Service: Fröling unterstützt in jeder Hinsicht. Experten aus aller Welt nehmen an Schulungen in den Akademie-Niederlassungen teil. Zudem kann Fröling auf ein enorm dichtes Kundendienstnetz verweisen.

 

 

Zahlen, Daten, Fakten:

Werke: Grieskirchen (AUT), Stritzing (AUT), Marzahna (GER)

Verkaufs-/ Schulungs-/ Kompetenzzentren: Grieskirchen (AUT), München (GER), Straßburg (FRA) Bozen (ITA)

Mitarbeiter: rund 650

Exportquote: über 80 Prozent

Märkte: Hauptmarkt Europa; USA; weitere Vertriebspartner weltweit

 

Kontaktdaten:

Fröling Heizkessel- und Behälterbau GmbH

Industriestrasse 12, A-4710 Grieskirchen

Tel aus Österreich 0043 7248 6060

Tel aus Deutschland 089 927 926 0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; www.froeling.com

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 18. Februar 2015 12:08

Zugriffe: 6275

STIEBEL ELTRON - Unternehmen mit neuer Energie

Logo Stiebel EltronSTIEBEL ELTRON ist eine international ausgerichtete Unternehmensgruppe und gehört weltweit zu den Markt- und Technologieführern in den Bereichen ‚Haustechnik‘ und Erneuerbare Energien‘. Seit 88 Jahren sind technische Leistungsfähigkeit, Qualität, Innovation, Zuverlässigkeit und kundennaher Service bestimmende Faktoren des Erfolgs. Mit fünf nationalen und internationalen Produktionsstätten, weltweit 16 Tochtergesellschaften sowie Vertriebsorganisationen und Vertretungen in über 120 Ländern ist STIEBEL ELTRON global aufgestellt. Über 40 Prozent des Umsatzes entfallen auf das Ausland.

Der Firmengründer Dr. Theodor Stiebel war 1924 in Berlin mit der Maßgabe angetreten, Produkte mit geringem Energieverbrauch, mehr Sicherheit und mehr Komfort zu entwickeln und zu bauen. Einer Zielsetzung, die auch heute noch für das Unternehmen Gültigkeit hat.

STIEBEL ELTRON bietet komfortable und energieeffiziente Lösungen rund um die Themen Erneuerbare Energien, Warmwasser, Klima und Raumheizung. Die Inhaber des Unternehmens sind je zur Hälfte Frank und Dr. Ulrich Stiebel, die Söhne des Firmengründers. Im Mittelpunkt der STIEBEL-ELTRON-Gruppe - mit einem Gesamtumsatz in 2011 von über 470 Millionen Euro und weltweit 3.000 Beschäftigten, davon etwa 2.000 in Deutschland  - stehen die Stiebel Eltron GmbH & Co. KG sowie die Stiebel Eltron International GmbH mit ihren nationalen und internationalen Vertriebsorganisationen.

Der Standort Holzminden ist der Hauptsitz der STIEBEL-ELTRON-Gruppe und zugleich größte Produktionsstätte. Hier ist nicht nur die weltweit operierende Verwaltungs- und Vertriebsorganisation beheimatet, sondern auch der Produktionsstandort von vielen Millionen Elektro-Warmwasser- und Heizgeräten sowie von Systemen und Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien. Hinzu kommen ein weiteres High-Tech-Werk in Eschwege (Herstellung von Kleinspeichern, Kochendwassergeräten, Händetrocknern und thermoplastischer Bauteile für alle in der Gruppe hergestellten Geräte) sowie drei internationale Fertigungsstätten: Poprad / Slowakei, Ayutthaya / Thailand und Tianjin / China.

Vor 37 Jahren hat STIEBEL ELTRON begonnen, Geräte zur Nutzung erneuerbarer Energien zu entwickeln. Heute ist das Unternehmen mit Lösungen zwischen 5 und 500 Kilowatt einer der führenden Anbieter von Wärmepumpen für Heizung, Kühlung und Warmwasser, Lüftungsgeräten mit Wärmerückgewinnung sowie thermischen Solar-Anlagen. Photovoltaik-Module runden das Produktportfolio ab.

Die Unternehmens-Gruppe investiert speziell in die Produktionsstandorte in Deutschland. In den Jahren 2007 und 2009 wurde eine der weltweit modernsten und größten Fertigungsstätten für Wärmepumpen in Holzminden gebaut – mit einer Investitionssumme von rund 20 Millionen Euro.

Traditionell ist das Unternehmen auf Großhandel und Fachhandwerk hin orientiert. Diese Ausrichtung ist auch heute noch Unternehmensphilosophie. Größten Wert legt STIEBEL ELTRON auf die aktive Unterstützung seiner Partner mit Schulungsangeboten, verkaufsunterstützenden Maßnahmen und Service-Leistungen. Produktbegleitend steht Handel, Handwerk und Planern die Schulungsakademie in Holzminden zur Verfügung. Allein im letzten Jahr nutzten über 20.000 Teilnehmer dessen breite Angebotspalette. In sechs Vertriebszentren in Deutschland wird unter anderem in Permanent-Ausstellungen - meist mit Systemen in Funktion - das gesamte Produktspektrum präsentiert.

Für die Zukunft ist STIEBEL ELTRON mit einem anspruchsvollen Forschungs-, Entwicklungs- und Investitions-Programm gerüstet. Die Investitionen der Gruppe in die Produktionsstandorte in Deutschland lagen 2011 erneut im zweistelligen Millionenbereich. Die Aufwendungen erfolgten für die Entwicklung neuer Produkte und den Aufbau neuer Fertigungslinien.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 18. Februar 2015 12:02

Zugriffe: 11749

SOLTECH Solar-Montagesysteme

soltech - Solar-Montagesysteme

Erfahrung, Kreativität und Kundennähe

Seit rund 20 Jahren entwickelt und fertigt die SOLTECH GmbH zuverlässige Montagesysteme für Photovoltaik-Module. Das breite Produktprogramm bietet sichere und wirtschaftliche Montagelösungen für jeden Dachtyp, für Freilandanlagen und Fassaden.

Mit Erfahrung und Kreativität entwickelt unser Planungs-Team individuelle Montagekonzepte für Solaranlagen in unterschiedlichen Dimensionen - von der kleinen Spezialanlage bis zu Megawatt-Großanlagen. Dabei stehen Kundenwünsche, statische Vorgaben und vorgeschriebenen Sicherheit stets im Vordergrund.

 

Denken in individuellen Lösungen.

Wir denken in modularen, universell verwendbaren Komponenten und Systemen,

die effizient und rentabel funktionieren. Individuelle Beratung unserer Kunden und lösungsbezogene Projektplanung sind unsere Stärken.

 

Denken in Kundenwünschen.

Wir erstellen für unsere Kunden schnell und kompetent individuelle Montagelösungen mit bewährter Technik, oder wir entwickeln speziell für Projekte neue Komponenten nach Maß.

 

Denken in Qualität und Vertrauen.

Unsere Montagesysteme sind garantiert stabil und dauerhaft sicher - Qualität mit langjähriger Wertbeständigkeit. Nur Qualität schafft dauerhaftes Vertrauen.

Unser Leitgedanke: „The bitterness of a poor quality remains longer than the sweetness of a low price“. (John Ruskin, 1819-1900)

 

Denken in Wirtschaftlichkeit.

Sie erhalten von uns neben Einzelkomponenten weitgehend konfektionierte Montagesätze, vormontierte Baugruppen und werkzeuglose Montagesysteme. Wir sorgen dafür, dass Sie Ihre Projekte so perfekt und so schnell wie möglich ausführen können.

 

Denken für die Zukunft.

Vorbilder müssen sichtbar sein: SOLTECH Solar-Montagesysteme bestehen aus regional gefertigten Komponenten. Die dafür verwendeten Materialien werden auf hohem Qualitätsstandard und unter ökologisch-nachhaltigen Aspekten eingekauft.

ZSW-Zertifiziert: Die SOLTECH GmbH ist umweltschonend ausgerichtet im Kontext von CO2-Vermeidung, CO2-Neutralität bzw. Klimaverträglichkeit. 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 27. Juli 2012 07:32

Zugriffe: 8313

EWS GmbH & Co. KG

Logo: EWS

Die EWS GmbH & Co. KG wurde vor 28 Jahren von Kai Lippert gegründet und gehört heute zu den führenden Großhandelsunternehmen in der Solarbranche. Mit einem Stab von über 120 Fachplanern, Kaufleuten und Servicekräften beliefert das in Handewitt direkt an der dänischen Grenze ansässige Unternehmen aus eigenem Lager insgesamt rund 900 Vertriebspartnerbetriebe vorwiegend in Norddeutschland und Dänemark. Dabei unterstützt das praxiserprobte EWS-Team seine Kunden mit umfangreichen Marketingmaßnahmen sowie Projektierungs- und Verkaufshilfen. Unter anderem bietet die EWS hierzu jährlich über 60 Informations- und Schulungsveranstaltungen in betriebseigenen Räumen an.

Unter dem Dach der EWS Holding GmbH sind mittlerweile 23 Unternehmen zusammengeschlossen. Unter anderem gehören auch Contractingmodelle und der Verkauf von Strom und Wärme aus regenerativen Energiequellen zum Unternehmensportfolio. Als attraktive Geldanlage bietet die EWS Beteiligungsfonds GmbH & Co. KG schlüsselfertige Solarprojekte in den ertragreichsten Regionen Norddeutschlands an.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 23. April 2013 10:45

Zugriffe: 12095

ÖkoFEN Forschungs- und EntwicklungsgesmbH

ÖkoFEN Forschungs- und EntwicklungsgesmbHÖkologische Forschung und Entwicklung im Kleinfeuerungsbereich mit Biomasse sind seit Anbeginn unsere Aufgabe sowie unser Ziel und finden sich bereits in unserem Firmennamen ÖkoFEN wieder. Als Familienunternehmen halten wir an unseren Werten fest und vermitteln diese gemeinsam mit unseren Mitarbeitern und Partnern in der gesamten Prozesskette. Ökologie steht dabei im Mittelpunkt unseres Handelns und wird bei uns als Philosophie im gesamten Unternehmen gelebt.
Als im Jahre 1996 in Österreich erstmals Holzpellets angeboten wurden, stellten wir 1997 als 1. österreichischer Hersteller eine typengeprüfte Pelletsheizung der Öffentlichkeit vor. Diese Pionierleistung sorgte für großes Aufsehen und war für uns der Beginn einer rasanten Marktentwicklung. Im Jahre 2004 präsentierten wir die 1. Pelletsheizung mit Brennwerttechnik, die wir 2010 mit der Entwicklung der PELLEMATIC SMART zum Standard machten. Diese und noch viele weitere Innovationen haben uns zu dem gemacht, was wir jetzt sind: Europas Spezialist für Pelletsheizungen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 28. Februar 2012 13:10

Zugriffe: 11633

FR-Frankensolar GmbH

FR-Frankensolar GmbHDie FR-Frankensolar GmbH ist heute einer der führenden Großhändler für Photovoltaik in Deutschland und Europa. Seit der Gründung im Jahr 1990 stehen der Mensch und die Umwelt im Mittelpunkt der Unternehmenskultur.
Dies und das technische Know-How bilden die Basis für eine erfolgreiche Arbeit und für langjährig gewachsene Partnerschaften.
Bei der Frankensolar Gruppe arbeiten mehr als 100 Mitarbeiter. Die Gemeinsamkeiten – die Philosophie und die Werte der täglichen Arbeit – fügen Frankensolar zu einem global agierenden Team zusammen.
Als Ihr Partner im Photovoltaik-Markt zählt jedoch vor allem die bestmögliche Unterstützung Ihrer täglichen Arbeit zu unserem Hauptziel.
Bei uns erhalten Sie nicht nur Produkte, wir bieten Ihnen Komplettlösungen, abgestimmt auf Ihre individuellen Projekte und Ihre Wünsche. Dabei gehört eine umfassende Produktberatung ebenso zu unserem Service wie die Planung einer Anlage und der Besuch unseres Außendienstes bei Ihnen vor Ort.
Unser Ziel ist es, mit Ihnen und unsere Mitarbeitern langfristig den Erfolg der regenerativen Energien zu sichern.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 28. Februar 2012 13:10

Zugriffe: 11802

MAGE SOLAR

MAGE SOLAR - THE SUN ON YOUR SIDEDie MAGE SOLAR AG mit Hauptsitz in Ravensburg ist Spezialist für Photovoltaik-Systemkomponenten und bietet hochwertige Photovoltaikmodule, intelligente Montagesysteme und leistungsstarke Markenwechselrichter. Als Teil der internationalen MAGE GROUP nutzt sie das 35-jährige Know-how der Unternehmensgruppe für die Entwicklung optimal abgestimmter Solarstromlösungen. Ein kompetentes Netzwerk von Handwerkspartnern sichert Kunden in ganz Deutschland sowie in 14 weiteren Ländern profitable Solaranlagen. 2010 erwirtschaftete das Unternehmen mit rund 140 Mitarbeitern 250 Millionen Euro Umsatz.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 28. Februar 2012 13:11

Zugriffe: 11941

ESCAD Energy

ESCAD EnergyDie ESCAD Energy GmbH mit Hauptsitz in Pfullendorf ist Ihr kompetenter Partner für erneuerbare Energietechnik. Unser Leistungsspektrum umfasst die Planung, Organisation, Realisierung und Betreuung von Photovoltaik-Anlagen, BHKW's, Solarthermie, SMART HOME, Windkraft und Elektromobilität.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, 27. Juli 2012 07:32

Zugriffe: 11791

HERZ Energietechnik

HERZ EnergietechnikUnternehmensprofil:
Gegründet im Jahr 1896 verfügt HERZ über eine durchgehende mehr als 110-jährige Marktpräsenz, die Ihresgleichen sucht. HERZ ist mit sechs Standorten innerhalb Österreichs sowie drei weiteren Standorten in Europa und über 1.500 Mitarbeitern im In- und Ausland der einzige österreichische und einer der bedeutendsten internationalen Hersteller von Produkten für die gesamte Heizungs- und Installationsbranche.
Die HERZ Energietechnik GmbH in Pinkafeld beschäftigt derzeit über 150 Mitarbeiter in Produktion und Vertrieb. Am Firmenstandort stehen eine hochmoderne Fertigung sowie eine Versuchsanstalt für neue innovative Produkte zur Verfügung. Dadurch
können bewährte Kooperationen mit Forschungs- und Bildungseinrichtungen intensiviert werden.

Das Leistungsspektrum: Alles aus einer Hand
Mit den modernsten Pellets- und Hackschnitzelheizungen bis 1000 kW (Doppelanlagen bis 2.000 kW), den Holzvergaserkesseln bis 40 kW sowie den Wärmepumpen bis 18 kW bietet HERZ ein komplettes Sortiment von modernen, kostengünstigen und umweltfreundlichen Heizsystemen mit höchstem Komfort und bester Bedienerfreundlichkeit an. Des Weiteren werden von HERZ auch Brauchwasserspeicher, Pufferspeicher, Frischwasserstationen und Solartechnik angeboten.

Bequemes Heizen:
Die Biomassekessel reinigen automatisch den Brennrost und die Wärmetauscherflächen und sorgen somit für sparsamen Brennstoffverbrauch, einen konstant hohen Wirkungsgrad und höchsten Komfort. Die Wärmepumpen bestechen durch eine hohe Leistungszahl, niedrigste Betriebskosten und sind für unterschiedlichste Wärmequellen wie Erdreichkollektoren, Erdsonden, Tiefenbohrungen, Grundwasser oder Luft verfügbar.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 28. Februar 2012 13:21

Zugriffe: 12003

Copyright by GASCAD 3D Technologie GmbH. All rights reserved. Developed by EDBS | EDATABUSINESSSERVICES.